Navigation

Wir freuen uns auf Sie!

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag
09.00 bis 12:00 Uhr

☎ 0 22 04 / 7 30 50 (Fax: -73565)
E-Mail

  • Heizen mit Holz

    Heizen mit Holz


Sparsam und ökologisch Heizen mit Holz

Kaminöfen, Brennholz, Heizen mit Holz und Kaminholz

Seit jeher begleitet Holz sowohl als stoffliches als auch energetisches Produkt des Waldes das Leben der Menschen. In den letzten Jahren gewinnt die energetische Nutzung des Holzes wieder zunehmend an Bedeutung. Bei uns erhalten Sie ausgewählte Kaminöfen sowie Brennholz und Kaminholz.

Hochwertiges Brennholz aus unserer Holzhandlung

Brennholz erfreut sich nicht nur wegen seines Kostenvorteils wachsender Beliebtheit. Auch der ökologische sowie der ästhetische Aspekt spielen eine wichtige Rolle. Denn Holz ist ein nachwachsender und CO2-neutraler Rohstoff. Und kein anderer Brennstoff schafft annähernd eine so angenehme und wohlige Wärme wie Holz. Bei uns bekommen Sie erstklassiges Brennholz aus Buche und vorwiegend heimischer Produktion.

Kaminholz

Aufgrund der hohen Verdichtung ist das Brennverhalten von Kaminholz besonders gut. Trockene, unbehandelte Holzreste werden unter hohem Druck ohne Zusatz von Bindemitteln zu den gleichmäßig großen und harten Briketts gepresst.

Kaminöfen

In unserem Sortiment finden Sie auch moderne Kaminöfen, die mit oben genannten erneuerbaren Energien wie Brennholz, Holzbriketts oder Holzpellets beschickt werden. Ökologisch gesehen tragen diese Kaminöfen weniger zum Treibhauseffekt bei als die Nutzung fossiler Brennstoffe. Die effizientesten Kaminöfen erreichen Wirkungsgrade von über 80 %.

Brennstoffe und Kaminöfen in unserer Holzhandlung

Holz ist DER Brennstoff von heute. Ob als Pellet, Kaminholz oder Holzbrikett – bei uns erhalten Sie immer qualitativ hochwertiges Brennholz.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Holz ist der ökologische und wirtschaftliche Brennstoff der Zukunft.
  • Mit einem Kaminofen unserer Holzhandlung schaffen Sie eine besonders behagliche Atmosphäre in Ihren Wohnräumen.
  • Gerne liefern wir Ihnen Ihre Bestellung mit eigenem Fahrzeug direkt nach Hause.

Mit unseren Holzbriketts können Sie fast alle Festbrennstoffheizungen, Öfen und Kamine beheizen. Damit sparen Sie viel Geld und Lagerplatz und tun der Umwelt zusätzlich einen Gefallen.



Die Vorteile von Holzfaserdämmung zu anderen Dämmstoffen

Dämmstoffe haben die Funktion und die Aufgabe, Gebäude vor Hitze, Kälte und Lärm zu schützen. Sie lassen sich in der Art des verwendeten Rohstoffs in anorganische und organische Dämmstoffe unterteilen.

Bild_Kamp_Holzfaserdaemmung_1.jpgBild_Kamp_Holzfaserdaemmung_2.jpg

„Zu den anorganischen Stoffen zählen Mineralfasern, Schaumglas oder Perlite“, so Herr Christoph Buchholz vom Holzfachmarkt H. Buchholz Holzhandlung & Transporte in Overath- Immekeppel. „Holzfaser, Schafwolle, Kork, Zellulose, Stroh und Getreide reihen sich dagegen bei den organischen Stoffen ein“, Herr Christoph Buchholz weiter. „Eine Sonderrolle spielen in dieser Zuordnung Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum. Sie gehören zu den künstlich organischen Dämmstoffen. Nach der Herstellungsart unterscheidet man zwischen Partikelschaum (EPS) und Extruderschaum (XPS).“

Obwohl Mineralwolle zu den am häufigsten verwendeten Dämmstoffen in Europa zählt, erfreuen sich Holzfaserdämmstoffe immer größerer Beliebtheit. Ihre Dämmwirkung kann sich mit etablierten organischen Stoffen durchaus messen.

Hauptvorteile der Holzfaserdämmung im Vergleich zu den gebräuchlichen Dämmstoffen liegen im sommerlichen Hitzeschutz, Schallschutz, gutem Feuchteverhalten und ökologischen Gesichtspunkten.

Um Wohnräume, besonders unter dem Dach, im Sommer vor Überhitzung zu schützen, muss der eingesetzte Dämmstoff durch seine Wärmespeicherfähigkeit den Wärmefluss von außen bis ins Rauminnere so stark wie möglich dämpfen und zeitlich erheblich verzögern. Holz, mit einer spezifischen Wärmespeicherkapazität von 2100J/kg, ist unter den Baumaterialien der Werkstoff, der die höchste Wärmespeicherfähigkeit besitzt. Deshalb bieten Dämmplatten aus Holz im Vergleich zu anderen herkömmlichen Dämmstoffen einen erheblich besseren Hitzeschutz im Sommer. Die Wärmespeicherfähigkeit sorgt dafür, dass die entstehende Wärmeenergie von der Holzfaserdämmung aufgenommen, lange gespeichert (Phasenverschiebung) und nur in geringen Mengen an den Innenraum weitergeleitet wird (Amplitudendämpfung).

Herr Christoph Buchholz von H. Buchholz Holzhandlung & Transporte weiter: „In Bezug auf den Schallschutz liegen Holzfaserdämmstoffe im Vergleich zu anderen Dämmstoffen weit vorn. Dies liegt vor allem daran, dass diese eine vergleichsweise große Masse besitzen - und Masse sorgt für guten Schallschutz.“

In Punkto Umwelt-Verträglichkeit zeichnen sich Holzfaserdämmstoffe durch einen ökologisch unbedenklichen Herstellungsprozess aus. Holzfaserplatten sind recycelfähig und können, sofern nicht durch Fremdstoffe verunreinigt, wieder dem Herstellungsprozess zurückgeführt werden. Auch die während der Produktion entstehenden Materialreste finden ihren Weg zurück in den Produktionsverlauf. Nach Ablauf der Nutzungsdauer können Holzfaserdämmstoffe unbedenklich recycelt werden. Somit befinden sich diese in einem geschlossenen ökologischen Kreislauf.

Wir als Holzfachhändler von H. Buchholz Holzhandlung & Transporte aus Overath- Immekeppel in Bergisch-Gladbach, Overath, Immekeppel, und Lindlar empfehlen unseren Kunden unter Beachtung der örtlichen Bedingungen eine Dämmung aus Holzfaser. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Naturprodukt.


Unser Sortimentsüberblick:

Holzbau & Platten
Terrassendielen
Fassadenholz
Garten- & Außenbereich
Zubehör
Energie aus Holz
Dämmstoffe
Wand & Decke
Boden